Ausschreibung

Die Hamburg Kreativ Gesellschaft und die HafenCity Hamburg GmbH haben in den vergangenen Monaten intensive Diskussionen mit vielen unterschiedlichen Akteuren und Experten u.a. der Kulturarbeitsgruppe und dem Oberhafen e.V. geführt. Die Ausschreibungsregularien (siehe Link unten) für die frei werdenden Flächen sind das Ergebnis dieses Prozesses. Die Hamburg Kreativ Gesellschaft mbH und die HafenCity Hamburg GmbH möchten möglichst viele unterschiedliche Kreativ- und Kulturnutzer ermuntern, sich im Oberhafen niederzulassen.

Dafür stehen Flächen in ehemaligen Güterhallen zur Verfügung, die in der Grundausstattung zwischen ca. 300 m² und 700 m² groß sind. Nutzer, die Interesse an kleineren Flächen haben, können im Rahmen der unterschiedlichen Verfahren in Gruppenbildungsprozessen Kooperationspartner finden. In der Basisausstattung beträgt die Nettokaltmiete für diese Flächen zwischen 4,05 und 4,80 Euro pro Quadratmeter. Um der Entwicklung des Quartiers Ankerpunkte zu geben werden auch Betreiber für zwei Sondernutzungsflächen gesucht. Dabei handelt es sich um eine Gastronomie und eine Veranstaltungs- und Ausstellungsfläche.

Da Nutzer mit sehr unterschiedlichen Startbedingungen berücksichtigt werden, stehen neben einem klassischen Interessenbekundungsverfahren auch mehrere Gruppen- und Entwicklungsphasen, bei denen sich Interessenten, die sich noch in einer Konzeptphase befinden, noch keine gesicherten Träger- und Finanzierungsmodelle haben oder nur kleinere Arbeitsflächen suchen, teilnehmen können. Bereits fortgeschrittene Projekte konnten sich im Dezember 2013 im Rahmen des Interessenbekundungsverfahrens bewerben, welches von einer Expertenjury entschieden wurde. In den Gruppen- und Entwicklungsphasen können unterschiedliche Vorhaben in gemeinsame Projekte münden und dafür die nötigen Organisations- und Trägerstrukturen herausgebildet werden. Dabei sollen Schnittmengen definiert und gestaltet werden, auf die alle teilnehmenden Vorhaben zurückgreifen können, um Ressourcen zu bündeln und Synergien zu entwickeln. Auch Projekte aus dem Interessensbekundungsverfahren können in die Gruppenphase eingebunden werden.

Die vollständigen Unterlagen für das Angebotsverfahren für Nutzungskonzepte im Oberhafenquartier finden Sie unten auf dieser Seite.


Bei Fragen zum Oberhafen wenden Sie sich bitte per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.